NÄCHSTER HALT: SHANGHAI

ERFOLGREICHER EINSATZ DES ZACTRACK SYSTEMS AUF DER EXPO 2010

Wien (13.11.2010) Das vom Wiener Technologie- Unternehmen zactrack entwickelte "Following-Spot-System" konnte im deutschen Pavillon nicht nur Einheimische begeistern, sondern überzeugte auch Fachkritiker. Als wesentlicher Bestandteil einer Live Show wurde das System auf Herz und Nieren getestet und durfte für Staunen sorgen.


"balancity", so der Titel des deutschen Pavillons, das sind rund 6000 Quadratmeter Fläche, 20 Meter Höhe sowie 1.200 Tonnen verbauter Stahl und rund 4,6 Millionen Besucher. Superlativen die dem Publikum mit Staunen und von einer Fachjury mit Gold bei dem Event-Award EVA und einem silbernen Adam belohnt wurden. Im Mittelpunkt steht eine Live-Show, welche mit einer Dauer von rund 7 Minuten jeden Besucher in seinen Bann zieht.

Spektakuläre Live-Show zieht 4,6 Millionen Besucher an!

Die Energiezentrale ist das Zentrum des Pavillons, ein eindrucksvoller, energiegeladener Raum der mit spannenden Lichtchoreografien bespielt wird. Hier führen zwei Protagonisten, ein junger Deutscher und eine junge Chinesin das Publikum rasend schnell durch ihre Welt. Mit Hilfe unterschiedlicher Visualisierungen auf einem überdimensionalen Erdball wird der Raum zu einem wahren Lichtkonzert. Teile des Videocontents werden hierbei vom System zactrack gesteuert. Gleichzeitig werden die beiden Protagonisten automatisch von 36 beweglichen Scheinwerfern verfolgt, und so in das richtige Licht gesetzt.

Erfolgreicher Einsatz des zactrack-Systems ohne Ausfall!

Auch die in Shanghai durchführende Installationsfirma Rockservice zeigt sich begeistert. "Stabilstes System ever, stressfrei für Mannschaft, kein einziger Ausfall, zufrieden" sind nur einige lobende Worte, welche CEO Ralph Schrader spontan für zactrack finden konnte. Neben Projekten wie "Holiday on Ice" oder der "Fettes Brot" Deutschland Tournee eine weitere wichtige Haltestelle für das von zactrack entwickelte System. Sichtlich zufrieden meint auch Werner Petricek, CEO von zactrack: "Das funktioniert bei Theaterschauspielern genauso wie bei Eistänzern oder Snowboardern auf einer Schanze!"                                   Die nächste EXPO kann kommen!


Aussender: zactrack Lighting Technologies GmbH

Ansprechpartner: Birgit Grück

e-mai: z.office@zactrack.com

mobil: +43 699/ 1414 8000


 

 

 

 

 

 

 

zactrack Lighting Technologies GmbH |  Rotensterngasse 21/1 1020 Wien | t.: +43-699-1414 8000 | e.: z.office@zactrack.com | www.zactrack.com | Impressum | AGB`s